Stammgäste und Polizei – Zum Glaskasten Teil 2

„Gott sei Dank, der lebt noch. Einer meiner Uralt Stammgäste.“ Wirt Karl-Heinz Gebhardt deutet auf den Herrn, der soeben mit seiner Frau die Kneipe Zum Glaskasten an der Saarlandstraße 29a betreten hat. Das Ehepaar Loeh wohnt gleich um die Ecke. Während Herr Loeh sich an den Tresen setzt, steuert Frau Loeh einen der freien Holztische an. Er bestellt Bier, sie „Selterwasser“.  Für ein Foto gesellt sie sich bereitwillig zu ihrem Mann.        (zu Teil 1)

Reinhard und Christina Loeh. Die ältesten Stammgäste

Reinhard und Christina Loeh - Die ältesten Stammgäste

Das Gespräch mit Karl-Heinz Gebhardt ist für kurze Zeit unterbrochen. Neuigkeiten werden ausgetauscht. Man erkundigt sich nach dem Befinden des jeweils anderen. „Wir machen hier grad ein Interview“, erklärt Gebhardt seinen grinsenden Gästen. „Wir wollen mal wieder ins Internet.“ Aus dem Grinsen wird ein Lachen. „Meine Freundin Frau Schmiedel hat er auch schon besucht.“

„Arbeitet die heute, sie hat doch frei“, sagt Frau Loeh.

Weiterlesen

Advertisements